Allgemein

Zauberfolie trifft auf Bastelkinder

Kennst Du Zauberfolie? Meine Mädels von Kreativ mit Kids und ich hatten auf jeden Fall eine Menge Spaß damit.

Angefangen haben wir mit etwas leichtem. Wir haben uns für die Ferien ein paar Trinkflaschen gemacht.

Die Zauberfolie wird einfach um die Flasche gelegt und dann hält man das ganze mit einer Zange 10 Sekunden in kochendes Wasser.

Die Mädels haben das super toll gemacht und ich hab sie natürlich keine Sekunde aus den Augen gelassen. Es sollte sich ja niemand verbrennen.

Das sind übrigens die Resultate der Mädels:

Als nächstes haben wir uns ein Styroporei genommen. Jeder hat sich wieder eine Folie ausgesucht und ab ging es in die Küche. Jedes Ei wurde wieder 10 Sekunden in kochendes Wasser gehalten. Ein bisschen abkühlen lassen und schon konnte es ans dekorieren gehen.

Bei meinem Vorzeigeei hatte mir mein großer Sohn geholfen. Er hat die Pailletten oben und unten gesteckt.

Und hier sind die Ergebnisse der Kinder:

Alle Materialien, außer die Pailletten, habe ich bei Ideen mit Herz gekauft.

Unser Fazit zu dieser Aktion ist: Das machen wir auf jeden Fall wieder!

Ich bin am Überlegen, ob ich euch das mit der Zauberfolie in einem Video zeig. Besteht da überhaupt Interesse dran?

Eure Katja

Allgemein

Eilmeldung

Ich hab gesehen, dass Stampin‘ Up! die Ausverkaufsecke aufgefüllt hat. Es sind wieder super Schnäppchen dabei.

Wer spontan noch an meiner Sammelbestellung heute Abend teilnehmen möchte, meldet sich bitte bis 20 Uhr bei mir. Zum Bestellformular kommst du hier, klick.

Wie immer gilt, nur solange der Vorrat reicht. Wenn die Produkte alle sind, kommen davon keine mehr ins Lager!

Viel Spaß beim Stöbern und Bestellen.

Allgemein

Fräulein Stift

In Sachsen waren ja schon Einschulungen, daher kann ich jetzt Fräulein Stift zeigen. Irgendwie stehen die Stifte jährlich auf dem Programm.

Dieses Mal habe ich Fräulein Stift ein paar Locken gehäkelt. Ich finde das sieht so toll aus.

Natürlich hat sie auch ein Tuch bekommen. Der Sommer dieses Jahr ist ja nicht wirklich warm. 😉

Die Figur ist nach einer russischen Anleitung gehäkelt. Ich spreche kein Wort russisch und bei der Google-Übersetzung muss man schon manches Mal schmunzeln.

Hier ein Beispiel: Montiere den Deckel an den Koffer… 😂

Eure Katja

Allgemein

Geburtstagsüberraschung

Diese Woche hatte eine Kollegin von mir Geburtstag. Ich wollte ihr eine kleine Freude bereiten und hab ganz spontan ein Geschenk gebastelt.

Die Wahl des Stempelsets und Papiers fiel mir gar nicht schwer. Schon so lange wollte ich mal etwas mit dem Produktpaket Nostalgischer Geburtstag werkeln. Das Paket beinhaltet das Stempelset Geburtstagskreation, das Designerpapier Nostalgischer Geburtstag und die Framelits Formen Geburtstagsfreu(n)de.

Da ich Metalldosen sehr liebe, habe ich mich für eine entschieden. Als Mattung habe ich das bunte gestreifte Designerpapier gewählt. Die 2 Ovale sind mit der BigShot in den Farben Espresso und VanillePur gestanzt worden. Das süße Mädchen und auch der Spruch sind ebenfalls vom Designerpapier mit Hilfe der Framelits Formen ausgestanzt. So spart man sich das colorieren und der Effekt ist großartig.

Natürlich gab es auch die passende Karte dazu. In der Größe 10 x 10cm passtes sie sogar in die Metalldose.

Meine Kollegin hat sich sehr gefreut, als sie die Überraschung auf ihrem Schreibtisch entdeckt hat.

Eure Katja

Allgemein

Dankeskärtchen

Ich liebe den Hintergrundstempel Marbled einfach. Man kann einen so schönen Effekt damit erzielen.

Diesen Monat habe ich ihn für meine Dankeskärtchen in verschieden Incolour-Farben genutzt. Die Kärtchen haben eine Größe von 10 x 10 cm und sind schnell gemacht.

Der Schriftzug ist in der Farbe Espresso gestempelt. Das ist eine meiner Lieblingsfarben aus der neutralen Farbfamilie. Ich finde das Stempelset Von großer Bedeutung perfekt, wenn man einfach mal Danke sagen möchte. Das sollte man meiner Meinung nach viel öfter tun.

Alle die in diesem Monat an meinen Sammelbestellungen teilnehmen oder sich Kataloge bestellt haben, erhalten eines dieser Kärtchen.

In diesem Sinne bleibt mir nur noch zu sagen:

Danke das ihr mir hier, auf Facebook, Instagram, Pinterest, Twitter und YouTube folgt.